Birnen-Schinken-Quiche mit Raclette-Käse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Rolle frischer Blätterteig (275 g mit 6 Quadraten a.d. Kühlregal)
  • 1 Becher (850 ml) Birnen
  • 6 Scheiben A 20 g Raclette-Käse
  • 6 Dünne Scheibchen gekochter Schinken
  • Pfeffer
  • 1 md Zwiebel
  • 1 EL Weissweinessig (eventuell mehr)
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 2 EL Öl
  • 200 g Vogerlsalat

Teig aus der Rolle nehmen und kurz ruhen. Küchenherd vorwärmen (E- Küchenherd 200 Grad Celsius , Umluft 175 Grad Celsius , Gas Stufe 3) Birnen abrinnen.

Teig entrollen und in Quadrate trennen.

Sechs Auflauf- beziehungsweise Tortelettförmchen (ca 10 cm) damit ausbreiten. Teigböden mit einer Gable ein paarmal einstechen. Käsescheiben aufeinander legen und von der Rinde befreien.

Jeweils eine Scheibe Schinken, eine Birnenhälfte und eine Scheibe Käse auf den Teig legen. Mit Pfeffer überstreuen. Die Quiches im heissen Herd ca 15 Min goldgelb backen.

Zwiebel von der Schale befreien, würfeln. Mit Salz, Essig, Pfeffer und zucker durchrühren. Öl darunter aufschlagen. Blattsalat abspülen, reinigen. Mit der Sauce vermengen. Alles anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Birnen-Schinken-Quiche mit Raclette-Käse

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 14.06.2015 um 06:56 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche