Birnen mit Rosmarin-Mousse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zweig Rosmarin (frisch)
  • 1 Becher Crème fraîche
  • 1/4 kg Mascarpone
  • 4 Birnen (reif)
  • 1 Esslöffel Balsamicoessig
  • 2 Esslöffel Walnussöl
  • 2 Esslöffel Walnusskerne (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Für die Birnen mit Rosmarin-Mousse Rosmarinnadeln von den Stängeln zupfen und fein hacken.

Walnüsse hacken und in einer Pfanne ohne Fett ein wenig anrösten.

Mascarpone mit Crème fraîche glatt verrühren und Rosmarin einrühren. Abschmecken und für eine halbe Stunde kalt stellen.

Birnen schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in Spalten schneiden.

Balsamico und Walnussöl verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Birnenstücke darin vorsichtig wenden.

Birnenstücke auf kleine Teller aufteilen und mit einem Löffel Rosmarin-Mousse dazu setzen.

Die Birnen mit Rosmarin-Mousse mit den Walnüssen bestreut sofort servieren.

 

 

 

Tipp

Sollten die Birnen für Ihre Birnen mit Rosmarin-Mousse sehr hart sein, dünsten sie sie 5 Minuten an, sodaß sie weicher werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Birnen mit Rosmarin-Mousse

  1. Leben
    Leben kommentierte am 02.11.2015 um 05:37 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche