Birnen-Marillen-Strudel in Blätterteig mit Marillen...

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Bröselmischung::

  • 60 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 60 g Semmelbrösel

Strudel::

  • 500 g Birnen
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 50 g Walnüsse
  • 100 g Marillen (getrocknet, gewürfelt)
  • 40 ml Aprikosenlikör
  • 400 g Blätterteig
  • 1 Eidotter (zum Bestreichen)
  • 60 g Butter (zum Fetten des Blechs)

Aprikosenkompott::

  • 500 g Marille
  • 100 g Zucker
  • 100 ml Weisswein
  • 100 ml Orangen (Saft)
  • 1 Pk. Vanillezucker (Bourbon)
  • 1 Orange (abgeriebene, unbehandelte Schale da
  • 1 Zitrone (abgeriebene, unbehandelte Schale dav
  • Nelken aus der Gewürzmühle
  • 1 Zimt (Stange)
  • 40 ml Aprikosenlikör
  • Etw. Stärkemehl

Bröselmischung: Die Butter in einem Kochtopf zerrinnen lassen, den Zucker sowie die Brösel beifügen und gut rösten.

Strudel: Birnen von der Schale befreien, vierteln, entkernen und in Scheibchen schneiden.

Birnen, Saft einer Zitrone und Walnüsse mischen. Die in Würfel geschnittenen Marillen in Aprikosenlikör einlegen, ein klein bisschen ziehen und zu den anderen Ingredienzien Form. Die Hälfte der gerösteten Semmelbrösel hinzufügen und gut mischen.

Den Blätterteig auswalken und mit der Bröselmischung überstreuen.

Die Birnen-Marillen-Menge in einem Streifchen auf eine Längsseite des Teiges Form. Dabei einen 5 cm breiten Rand frei. Die übrigen gerösteten Brösel darauf streuen. Den Teig mit Eidotter bestreichen, einrollen und die Enden gut zusammendrücken. Eventuell den Strudel an der Oberseite mit Blätterteigstreifen verzieren.

Auf ein gut gefettetes Backblech legen und mit dem übrigen Eidotter bestreichen. Mit einer Gabel einstechen und im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad eine halbe Stunde backen. Den Strudel ein paar min abkühlen und mit Staubzucker bestäubt mit dem Aprikosenkompott zu Tisch bringen.

Aprikosenkompott: Die Haut der Marillen mit einem scharfen Küchenmesser kreuzweise einschneiden. Kurz in kochendes Wasser tauchen, in geeistem Wasser abschrecken und die Haut entfernen. Die Marillen halbieren und entkernen.

Den Zucker in einer Bratpfanne zerrinnen lassen, mit Weisswein und Orangensaft löschen. Den Vanillezucker, Orangen- u. Zitronenschale, Nelken aus der Gewürzmühle sowie die Zimtstange beifügen und kochen.

Die Marillenhälften hinzufügen und mit dem Aprikosenlikör nachwürzen. Eventuell mit ein kleines bisschen in kaltem Wasser angerührter Maizena (Maisstärke) binden.

Birnen-Marillen-Strudel in Blätterteig mit Aprikosenkompott

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Birnen-Marillen-Strudel in Blätterteig mit Marillen...

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche