Birnen in Rotwein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Oder 3 nicht ganz feste Birnen
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 200 g Zucker
  • 0.5 Zimt
  • 1 Orangenschale
  • 350 ml Rotwein
  • Eis, wir haben Vanilleeis genommen

1. Die Birnen abschälen, halbieren und entkernen. In eine ausreichend große Schüssel mit Wasser und Saft einer Zitrone tauchen, damit sie nicht braun werden.

2. In einem Kochtopf, der gerade groß genug ist, dass die Birnen aufrecht darin stehen können, Zucker, 150 ml Wasser, Gewürze und Orangenschale mischen. Aufkochen und dabei umrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Birnen einfüllen, abdecken und 15 Min. weichdünsten.

3. Den Rotwein bis auf 4 EL hinzu gießen und bei schwacher Temperatur ohne Deckel 15-eine halbe Stunde weiterkochen - bzw. derweil, bis die Birnen zwar weich sind, aber noch nicht zerfallen.

4. Die Birnen mit der Schaumkelle in eine Servierschüssel Form. Die Flüssigkeit im unbedeckten Kochtopf durch starkes Kochen zu einem dünnen Sirup kochen. Den übrigen Wein unterziehen. Den Sirup abermals über die Birnen gießen, so dass sich eine Glasur bildet.

5. Die Birnen warm mit (Vanille) Eis zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 1

Kommentare0

Birnen in Rotwein

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche