Birnen im Teig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für 4 Portionen:

  • 3 Eier (mittelgross)
  • 125 g Zucker
  • 150 g Butter
  • 125 g Haferflocken (Instant)
  • 150 g Mehl
  • 0.5 Pack Backpulver
  • 300 g Speck (durchwachsen)
  • 1 Becher Birnenhälften (850ml)
  • Fett (für die Form)
  • Maizena (Maisstärke)
  • Zitronen (Saft)

Die Birnenhälften abrinnen und den Saft auffangen.

Eier, Zucker und Butter cremig aufschlagen. Haferflocken, Mehl und Backpulver vermengen, zur Schaummasse geben und unterziehen. Speck in schmale Scheibchen schneiden und in eine gefettete und mit einigen Haferflocken ausgestreute Gratinform mit 2-3 Scheibe belegen (Rand nicht vergessen). Den Teig in die geben geben, 6 Birnenhälften halbieren, in den Teig drücken und den Auflauf mit den übrigen Speckscheiben belegen. Im aufgeheizten Backrohr bei 190 °C und mittlerer Schiene zirka Eine Stunde backen.

In der Zwischenzeit die übrigen Birnenhälften in kleine Stückchen schneiden und gemeinsam mit dem aufgefangenen Saft und vielleicht ein klein bisschen Wasser (gemeinsam 1/2 Liter) aufwallen lassen. Maizena (Maisstärke) nach Angaben auf der Packung anrühren und die Sauce damit binden. Nach Geschmack mit etwas Zitronensaft abschmecken und heiß oder evtl. abgekühlt zum Auflauf zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Birnen im Teig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche