Birnen-Feigen-Kompott

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.5 Vanilleschote
  • 80 g Zucker
  • 500 ml Rotwein
  • 2 Sternanis
  • 1 Gewürznelken
  • 0.5 EL Aceto balsamico
  • 1 Teelöffel Speisestärke (eventuell mehr)
  • 2 Birnen
  • 6 Feigen

1. Vanilleschote in Längsrichtung aufschneiden, das Mark herausschaben. Zucker in einem Kochtopf karamellisieren, mit Rotwein löschen. Vanilleschote und -mark, Sternanis und Nelke hinzfügen. Flüssigkeit bei mittlerer Hitze auf 300 ml kochen.

2. Vanilleschote aus dem Gewürzsud entfernen, Bratensud mit Essig nachwürzen. Maizena (Maisstärke) mit ein klein bisschen kaltem Wasser anrühren, den kochenden Bratensud damit binden.

3. Birnen abschälen, der Länge nach vierteln und entkernen. Die Viertel nochmal der Länge nach halbieren. Feigen reinigen und diagonal halbieren. Beides in den Gewürzsud Form und 3-4 Min. schwach machen.

Beiseite stellen, 2 Stunden ziehen.

4. Zum Servieren das Kompott erwärmen und mit wenig Gewürzfond zur Ente anbieten.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Birnen-Feigen-Kompott

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte