Birne Prinz Eugen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Rundkornreis (gekocht)
  • 1/8 l Milch
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1/2 l Weißwein
  • 100 g Kristallzucker
  • 1/2 Stk Zitrone (Schale und Saft)
  • 8 Stk Gewürznelken
  • 1 kg Birnen ((fest und reif))
  • 80 g Rosinen
  • 1 Stamperl Rum (großes)
  • 5 Blatt Gelatine
  • 1/2 l Schlagobers
  • 1 Stamperl Birnengeist (großes)
  • Schokoladenglasur (zum Überziehen)
  • Pistazien (gehackt, zum Bestreuen)

Für die Birne Prinz Eugen die Milch mit dem Vanillezucker aufkochen lassen. Den gut abgetropften Reis beifügen, einmal aufkochen und erkalten lassen.

Den Wein mit dem Zucker, der Zimtrinde, den Gewürznelken, sowie Zitronensaft und -schale, aufkochen und bereit halten.

Inzwischen die Birnen schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. in den heißen Wein einlegen, auf kleiner Flamme 10 Minuten köcheln und im Sud erkalten lassen.

Die Rosinen mit dem Rum beträufeln und durchziehen lassen. Eine Ulmer Form mit Frischhaltefolie auslegen.

Die Birnen aus dem Sud nehmen, gut abtropfen lassen, in passende Stücke schneiden und die Form damit auslegen.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, das Obers steif aufschlagen, die Gelatine gut ausdrücken und in etwas heißem Wasser auflösen.

Zusammen mit dem Reis, dem Birnengeist und den Rosinen vorsichtig unter das Obers heben. Die Masse in die Form füllen und an der Oberfläche glattstreichen.

Für vier Stunden in den Tiefkühlschrank stellen und danach die Birnenbombe aus der Form lösen.

Die Folie behutsam abziehen und das Dessert bei Zimmertemperatur zwei Stunden stehen lassen (damit die Glasur nicht zu schnell stockt).

Die Schokoladenglasur laut Packungsvorschrift auflösen und die Birnenbombe damit überziehen.

Zu guter Letzt mit gehackten Pistazien bestreuen, mit einem in heißes Wasser getauchten Messer portionieren und die Birne Prinz Eugen servieren.

Tipp

Wer keine Rosinen mag, kann die Birne Prinz Eugen auch ohne machen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Birne Prinz Eugen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche