Birne in Aceto Balsamessig mit Rosmarineis und Vanillepolenta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Birne in Aceto Balsamico:

  • 2 Williamsbirnen, groß und vollreif
  • 150 g Zucker
  • 1 Zimt (Stange)
  • 1 Sternanis
  • l Weisswein
  • 40 ml Balsamicoessig
  • 40 ml Williams

Rosmarineis:

  • l Schlagobers
  • 6 Eier
  • 30 g Rosmarin
  • 120 g Zucker

Polentagriess:

  • l Milch
  • 3 Stange Vanille
  • 120 g Zucker
  • 150 g Polentagriess
  • 1 Prise Zimt (gemahlen)
  • 30 g Butter
  • 20 ml Olivenöl
  • Parmesan

Birne in Aceto Balsamessig Die Williamsbirnen von der Schale befreien, halbieren und das Kerngehäuse herausnehmen.

Aus Weisswein, Sternanis, braunem Zucker und der Zimtstange einen Bratensud machen und die Birnen darin pochieren. Die Birnen herausnehmen und abgekühlt stellen. Den Fond kochen, bis der Zucker karamellisiert. Mit dem Williams und dem Aceto Balsamessig löschen. Anschliessend passieren und abgekühlt stellen.

Rosmarineis Das Schlagobers und den Zucker zum Kochen bringen. Anschliessend die Dotter durchrühren und die kochende Schlagobers kurz unterziehen, durch ein Sieb passieren. Danach den sehr fein gehackten Rosmarin unterziehen und gefrieren.

Polentagriess Die Milch mit den Vanilleschoten sowie dem Zucker aufwallen lassen und nach und nach den Polentagriess untermengen. Auf kleiner Flamme circa eine Stunde ziehen, bis sie schön kremig ist. Den gemahlenen Zimt hinzfügen und mit Butter glatt rühren. Über das angerichtete Dessert Olivenöl tröpfeln und Parmesan hobeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Birne in Aceto Balsamessig mit Rosmarineis und Vanillepolenta

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche