Birne Bourbalou auf Birnencoulis mit Birnengranite

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Birnen
  • 1 Zitrone
  • 1000 g Zucker
  • 100 g Schlagobers
  • 130 g Mandelpulver
  • 100 g Staubzucker
  • 20 g Maizena (Maisstärke)
  • 150 g Butter (zimmerwarm)
  • 1 Ei
  • 2 Eidotter
  • 1 Vanilleschote

Konditorcreme:::

  • 500 ml Milch
  • 3 Eidotter
  • 130 g Zucker
  • 50 g Mehl
  • 0.5 Vanilleschote

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

1. Für die Konditorcreme die Eidotter gemeinsam mit Zucker schlagen, bis die Menge hell ist, dann das Mehl unterziehen. Die Milch mit der aufgeritzten Vanilleschote aufwallen lassen, die Schote entfernen und die Milch mit der Eidotter Mischung durchrühren. Alles zusammen unter durchgehendem Rühren circa zehn Minuten köcheln, bis es dick ist.

2. Staubzucker, Maizena (Maisstärke), Mandelpulver, Butter, Ei und Eidotter schlagen, dann 160 Gramm Konditorcreme und die Schlagobers untermengen.

3. Einen l Wasser mit einem Kilo Zucker, einer Vanillestange sowie dem Saft einer Zitrone aufwallen lassen. Von den Birnen die oberen Enden samt Holzstiel klein schneiden, die Schnittfläche mit Saft einer Zitrone beträufeln und behalten. Die Birnen von der Schale befreien, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und bei kleiner Temperatur 5 bis 10 min im Zuckersirup gar ziehen.

4. Acht Birnenhälften herausnehmen, würfeln und in einer Bratpfanne in hellbraun angebratener Nussbutter karamellisieren bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Birnenwürfel in vier Flanförmchen Form. Wer die nicht hat, sollte das Obst in eine gefettete Kuchenform auf ein kleines bisschen Mandelteig Form. Birnenwürfel mit Mandelteig überdecken und darauf als Verzierung die aufbewahrten Birnenkoepfchen setzen. Den Kuchen bei 180 °C 35 Min. im Herd backen.

5. Für das Sorbet zwei Birnen mit ein Viertel Liter Sirup und einem Schuss Birnengeist zermusen und in die Eismaschine Form. Wer die nicht hat kann im Gefriergerät ebenso ein Granite kochen. Dafür die Fruchtmasse z. B. in einer Kastenkuchenform in das Eisfach Form und alle halbe Stunde mit einer Gabel verrühren, bis es gefroren ist.

6. Für das Coulis 2 weichgekochte Birnen mit einigen Esslöffeln Sirup und ein wenig Saft einer Zitrone zermusen.

7. Zum Anrichten die Fruchtsauce auf einen flachen Teller gießen, darauf ein Stück Birnenkuchen und zwei Löffel Sorbet setzen.

ung_idE&beitrag_id#221

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Birne Bourbalou auf Birnencoulis mit Birnengranite

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche