Bircher-Müsli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 2 EL Haferflocken
  • 1 EL Gesüsste Kondensmilch
  • Zitrone (unbehandelt, abgeriebene Schale)
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 100 g Äpfel
  • Oder 200 g weiche Früchte der Jahreszeit
  • 1 EL Haselnüsse (geraspelt)

Haferflocken, Kondensmilch, ein klein bisschen Saft einer Zitrone mit 3 El kaltem Wasser gut mischen.

Das Obst zufügen. Laut Originalrezept sollte der gesamte Apfel verwendet werden, mit Schale und Kerngehäuse!

Mit Haselnüssen überstreuen.

Dies ist das Original-Müsli, das Dr. Maximilian Oskar Bircher-Benner (1867-1939) für Patienten seiner berühmten Naturheilklinik in Zürich erfand. Er verwendete Kondensmilch, weil nur diese Milch zu Ende des vorigen Jahrhunderts garantiert keine Krankheitskeime enthielt. Sie können sie durch normale Joghurt beziehungsweise Milch ersetzen, obwohl die Kondensmilch dem Müsli eine schöne, cremige Konsistenz verleiht, wie man sie mit Joghurt beziehungsweise Milch nicht erhält. Dr. Bircher-Benner servierte dieses Müsli seinen Patienten zum Abendessen, gemeinsam mit dünnen Scheibchen Vollkornbrot, Honig und Kräutertee.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Bircher-Müsli

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche