Bierweckerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1/2 kg Roggenmehl
  • 1 Pkg Backpulver
  • 1 1/2 TL Salz
  • 1 1/2 TL Kümmel
  • 2 TL Brotgewürz
  • 1 Flasche Bier (dunkles, 500 ml)

Für die Bierweckerl zuerst die trockenen Zutaten in eine größere Schüssel geben, das Bier dazu geben und dann alles (am besten mit den Händen) abrühren.

Den Teig zudecken und ca. 20 Minuten rasten lassen. Weckerl formen und in Mehl wälzen. Im Abstand von 3-5 cm auf ein Blech legen, mit Wasser besprühen und bei 220 °C ca. 15 - 20 Minuten backen.

Tipp

Beim Abrühren ist es am besten, wenn man die Schüssel mit der linken Hand festhält und den Teig mit der rechten Hand in der Schüssel verknetet.

Besser ist es, wenn man etwas kleinere Weckerl formt, sie gehen ein bisschen auch und sie sind schmackhafter, wenn sie nicht zu groß sind.

Besonders schöne Weckerl bekommt man, wenn man vom Teig ca. 80 g-Stücke abwiegt, diese mit einem Holzstäbchen oval ausrollt und den Teig von der Seite her aufrollt.

Man kann die Bierweckerl auch bestreuen, z.B. mit Sesam.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare3

Bierweckerl

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 23.03.2015 um 19:25 Uhr

    wird probiert

    Antworten
  2. Renate51
    Renate51 kommentierte am 27.09.2014 um 19:33 Uhr

    macht mich neugierig

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche