Biergarten-Rezepte: Breznknödel-Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Brezn
  • 4 Eier
  • 250 ml Milch
  • 1 sm Zwiebel
  • 50 g Butterschmalz
  • 1 Bund Petersilie
  • Mehl
  • 3 EL Butter
  • 4 EL Apfelessig
  • 0.5 Teelöffel Zucker
  • Schnittlauch
  • Pfeffer
  • Salz
  • 2 Prise Maggi

Die Brezn abschneiden und in lauwarmer Milch 10 min einweichen, dann mit der Gabel gut zerdrücken. Tipp: Die Brezn am besten einen Tag liegen.

Die geschnittene Zwiebel in Butterschmalz glasig weichdünsten und mit der geschnittenen Petersilie und den Eiern unter die Breznmasse vermengen, ein klein bisschen Mehl hinzfügen und alles zusammen gut kneten. Knödel formen und in Salzwasser einkochen, bis sie oben schwimmen (ca. 20 min) Tipp: Am besten immer einen Probeknödel machen. Wenn er auseinander fällt, der Breznmasse noch ein klein bisschen Mehl dazugeben und nochmal kneten.

Für die Marinade den Apfelessig mit Zucker und Maggi durchrühren, dann mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Tipp: Apfelessig eignet sich gut, weil er mild im Wohlgeschmack ist. Die lauwarmen Knödel in Scheibchen schneiden und mit der Marinade begießen.

Vor dem Servieren zerlassene braune Butter hinzugießen und mit frischem Schnittlauch überstreuen. Tipp: Den Breznknödel-Blattsalat nur bei Zimmertemperatur und nicht im Kühlschrank behalten. Da Schnittlauch gärt, sollte er baldmöglichst verzehrt werden.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Biergarten-Rezepte: Breznknödel-Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte