Bierewecke aus dem Schwarzwald

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 750 g Getrocknete Birnenschnitze,
  • 500 g Zwetschken (getrocknet)
  • 300 g Zucker
  • 1500 g Roggenmehl
  • 20 g Germ
  • 250 ml Wasser
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Salz
  • 125 g Korinthen
  • 125 g Rosinen
  • 250 g Walnüsse
  • 40 g Zitronat (in Würfelchen geschnitten),
  • 40 g Orangeat (in Würfelchen geschnitten),
  • 1.5 Teelöffel Zimt (Pulver)
  • 1 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 125 ml Kirschwasser

Am Vortag die Birnenschnitze und die Zwetschken abspülen und in 1 1/2 Liter Wasser eine Nacht lang einweichen. Einen Tag später die Birnen und Zwetschken mit 300 g Zucker aufwallen lassen und in ein Sieb Form. Die klare Suppe auffangen und die Früchte abschneiden.

Das Roggenmehl in eine reichlich große Backschüssel Form und eine Ausbuchtung in das Mehl drücken. Darin mit der Germ, ein kleines bisschen Zucker und ein kleines bisschen von der klare Suppe einen Dampfl anrühren. Wenn der Dampfl Blasen geworfen hat, mit dem Mehl und etwa 400 ml klare Suppe zu einem Brotteig zubereiten, der etwa eine 3/4 Stunde geknetet werden muss. Ist der Teig zu fest, noch ein kleines bisschen klare Suppe hinzfügen. Etwas klare Suppe zum Bestreichen übrig.

Darauf kommen die klein geschnittenen Birnenschnitze und Zwetschken, die Korinthen sowie die Rosinen, die gehackten Nusskerne, das würfelig geschnittene Zitronat und Orangeat, Zimt- und gemahlene Nelken, Kirschwasser und Salz hinzu. Nachdem alles zusammen gut durchgearbeitet ist, so dass die Ingredienzien möglichst gleichmässig im Teig verteilt sind, mit feuchten Händen fünf längliche Laibe formen und auf ein mit Mehl bestäubtes Brett setzen. Eine Nacht lang ruhen.

Einen Tag später in dem auf 180 °C aufgeheizten Backrohr 1 1/2 Stunden backen. Bevor die Laibe in den Herd kommen und wiederholt 5 Min. vor dem Herausnehmen werden sie mit dem Rest der klare Suppe bestrichen, so dass sie eine dunkle, glänzende Farbe bekommen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bierewecke aus dem Schwarzwald

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche