Bienenstich

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Prise Salz
  • 500 g Erdbeeren
  • 500 ml Rama Cremefine (zum Schlagen)
  • 1 Stück Ei
  • 500 g Mehl
  • 1 Würfel Germ
  • 200 g Zucker
  • 600 ml Milch
  • 250 g Rama
  • 2 EL Zitronenschale
  • 4 EL Erdbeermarmelade
  • 200 g Mandelblättchen
  • 2 Packungen Vanillepuddingpulver (zum Kochen)
  • 2 Packungen Vanillezucker
  • 2 Blatt Gelatine
Sponsored by Rama Cremefine

Für den Bienenstich Mehl in eine Schüssel sieben. Den Germ mit 1 TL Zucker 200 ml lauwarmer Milch glatt verrühren. 50 g Zucker, 150 g RAMA, Zitronenschale und das Ei am Mehlrand verteilen.
Die Germmilch in die Mitte gießen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Wenn der Teig zu fest ist noch etwas Milch dazugeben.
Den Teig in einer abgedeckten Schüssel ca. 1 Stunde ruhen lassen.

In der Zwischenzeit für den Belag 100 g Zucker, restliche RAMA und 4 EL Milch erhitzen, von der Herdplatte nehmen. Marmelade einrühren und Mandel unterheben. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech ausrollen und 15 Minuten gehen lassen.
Die Mandelmasse auf den Teig streichen und im vorgeheizten Backofen bei 190°C (Umluft: ca. 165°C) 35 Minuten goldgelb backen.
Den Bienenstich auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit Puddingpulver, restlichen Zucker und Vanillezucker mit 7 EL kalter Milch verrühren. Restliche Milch in einem Topf zum Kochen bringen, Puddingpulver unter ständigen rühren in die Milch geben. Pudding von der Kochstelle nehmen und auskühlen lassen.

Rama Cremefine mit den Quirlen eines Handrührers aufschlagen und in den Kühlschrank stellen. Erdbeeren waschen, putzen und je nach Größe vierteln oder halbieren. Wenn der Pudding abgekühlt ist, Gelatine 5 Minuten in Wasser einweichen, ausdrücken, in einem Topf erhitzen, etwas Puddingcreme einrühren, Gelatine mit dem Pudding verrühren, Erdbeeren und Cremefine vorsichtig unterheben.
Creme in den Kühlschrank stellen.

Den Kuchen längs halbieren und jede Kuchenplatte quer einmal durchschneiden. Den Kuchendeckel in 28 Stücke vor schneiden. Den Kuchen mit der Creme bestreichen und den Deckel vorsichtig drauf legen. Dann den Bienenstich 2 Stunden kühl stellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare4

Bienenstich

  1. 7ucy
    7ucy kommentierte am 10.04.2016 um 19:31 Uhr

    kann man auch schlagsahne verwenden?

    Antworten
  2. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 24.06.2015 um 11:58 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 21.04.2015 um 16:10 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  4. gackerl
    gackerl kommentierte am 10.10.2014 um 13:13 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche