Bienenstich mit Marillen-Krem

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 24

Teig:

  • 500 g Mehl
  • 1 Germ (42g)
  • 200 g Zucker
  • 375 ml Milch
  • 1 Ei (Grösse M)
  • 200 g Butter (oder Margarine)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 2 EL Honig
  • 100 g Mandelblättchen
  • 100 g Mandelstifte
  • Fett für's Backblech
  • Semmelbrösel für's Backblech

Creme:

  • 1 Tasse Puddingpulver "Vanille"
  • 500 ml Milch
  • 50 g Zucker
  • 50 g Staubzucker
  • 200 g Butter (oder Margarine)
  • 1000 g Marillen (frisch)

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Mehl in eine ausreichend große Schüssel Form, in die Mitte eine Ausbuchtung drücken. Zerbröckelte Germ, 50 g Zucker, 100 ml lauwarme Milch und ein klein bisschen Mehl in der Mitte durchrühren. An einem warmen Ort 10 Min. gehen. Darauf 150 ml lauwarme Milch, Ei, 100 g weiches Fett und Salz hinzufügen. Alles zusammenkneten.

Ca. 20 Min. gehen.

100 g Fett, 125 ml Milch, Honig und 100 g Zucker erhitzen. Mandelkerne hinzufügen, zum Kochen bringen und leicht wallen, bis die Menge glänzt. Etwas auskühlen.

Germteig kneten. Blech fetten und mit Semmelbrösel überstreuen.

Teig auswalken. Mit Gabel einstechen. Belag darauf verstreichen. 15 Min. Gehen. Im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad ungefähr 30 Min. backen. Auskühlen.

Pudding nach Packungsanleitung kochen. Fett und Staubzucker cremig rühren. Den Pudding unterziehen.

Marillen häuten, halbieren, entkernen. Kuchen vierteln und diagonal halbieren.

Untere Hälften mit ein wenig Krem bestreichen, mit Marillen belegen und mit der restlichen Krem bestreichen. Obere Hälften wiederholt darauf setzen. Etwa 1 Stunde abgekühlt stellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bienenstich mit Marillen-Krem

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche