Bhooni Kitcheri

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Ungeschälte Linsen
  • 250 g Langkornreis
  • 120 g Olivenöl
  • 12 Zwiebeln (klein)
  • 4 Lorbeerblätter
  • 10 Pfefferkörner
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Prise Macis
  • 1 Teelöffel Koriander; fein zerstoßen oder gemahlen
  • 1 Messerspritze Ingwerpulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Eier (hartgekocht)

Linsen abspülen und eine Stunde in kaltem Wasser einweichen.

Langkornreis abspülen und gut abrinnen.

Halbierte Zwiebeln in schmale Scheibchen schneiden. Das Öl in einem Kochtopf erhitzen und die Zwiebelstreifen darin goldgelb rösten. Herausnehmen, abrinnen (das abgetropfte Öl in den Kochtopf zurückgeben) und warm stellen.

Die gut abgetropften Linsen und den Langkornreis mit dem Öl mischen und unter Rühren in etwa fünf min rösten, bis das Fett absorbiert ist. Gewürze, Salz und Pfeffer hinzufügen.

Kochendes Wasser zugiessen # es soll ungefähr zwei Zentimeter über den Ingredienzien stehen.

Gut umrühren, einmal aufwallen lassen und bei geschlossenem Deckel bei recht kleiner Flamme ungefähr eine halbe Stunde leicht wallen.

Wenn es nötig ist, muss noch ein klein bisschen Wasser zugegossen werden # das Gericht soll leicht nass sein, nicht trocken.

Mit gerösteten Zwiebeln und halbierten Eiern garniert zu Tisch bringen.

Heidi: Den Nicht-Vegetariern unter den Liebhabern der indischen Küche sei's gesagt: Dazu schmecken ebenfalls Grillwürstchen sehr gut...

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bhooni Kitcheri

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 16.02.2015 um 22:06 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche