Bhartha, Auberginengemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Melanzane
  • 5 EL Pflanzenöl
  • 500 g Zwiebeln, abgeschält
  • 1 EL Frischer Ingwer geputzt und gerieben
  • 4 Paradeiser
  • 0.5 Teelöffel Kurkuma (pulver)
  • 0.5 Teelöffel Chili-Gewürz
  • 1 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Koriander (Pulver)
  • 0.5 Teelöffel Garam masala

Zum Garnieren:

  • 2 EL Korianderblätter (frisch, fein gehackt)
  • 1 piece 2 cm frischer Ingwer
  • Geputzt und in Streifchen geschnitten

Das Backrohr auf 180 °C vorwärmen.

Melanzane abspülen und in Aluminiumfolie einschlagen, auf ein Blech legen und zirka Siebzig min backen, bis sie weich sind.

Aus dem Backrohr herausnehmen, die Aluminiumfolie öffnen und die Melanzane auskühlen. Wenn man sie anfassen kann, abschälen, das Innere klein hacken und zur Seite legen.

Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen, Zwiebeln hinzfügen und goldbraun anbraten. Ingwer hinzufügen und ungefähr Eine 1/2 Minute welterbraten. Die Paradeiser dazugeben, umrühren und bei geschlossenem Deckel auf niedriger Temperatur ungefähr 5 Min. leicht wallen. Aufpassen, dass nichts anbrennt.

Kurkumapulver, Chili-Gewürz, Melanzane und Salz zufügen, umrühren, bei geschlossenem Deckel bei kleiner Temperatur 10-15 Min. weiter auf kleiner Flamme sieden.

Korianderpulver und Garam Masala untermengen, mit Korianderblättern und Ingwer garnieren und heiß zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bhartha, Auberginengemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche