Bettys Topfenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 310 g Blätterteig und ein wenig Mehl; (circa)
  • 700 g Topfen (30-40 %)
  • 1 Pk. Sahnepudding (Pulver)
  • 120 g Zucker (eventuell mehr)
  • 6 Eier (getrennt)
  • Salz

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Mit einem Quirl durchrühren Sie den Topfen mit dem Schlagobers- Puddingpulver, dem Zucker und dem Eidotter. Zum Schluss aufschlagen sie das Eiklar mit einer Prise Salz zu einem steifen Eischnee und heben ihn unter die Menge.

Die aufgetauten Blätterteigscheiben werden übereinander gelegt und auf wenig Mehl in Grösse der Tortenspringform ausgerollt. Die Backform damit auskleiden, den überschüssigen Teig klein schneiden und die Topfenmasse darauf gleichmäßig verteilen. Im Backrohr 20 Min. bei 200 Grad Celsius (Umluft 180 Grad Celsius , Gas Stufe 4) backen und dann weitere zirka 35 Min. bei 170 Grad Celsius (Umluft 150 Grad Celsius , Gas Stufe 2-3).

Den Topfenkuchen auskühlen und aus der geben nehmen.

Anmerkungen (is):

* Alternativ kann man als Unterlage auch einen krossen Mürbeteigboden (Extra-Rezept 'Mürbeteigboden für Tortenunterlage') verwenden.

* Ich gebe immer noch ein paar getrocknete Cranberries mit hinein, nicht viel, nur ein paar, sie Form noch einen leichten säuerlichen Biss, den sogar meine Tochter mag, die üblicherweise die üblichen Rosinen, die man in Topfenkuchen findet, aussortiert.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bettys Topfenkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche