Betrunkenes Henderl, nach chinesischer Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 4 Hähnchenkeulen
  • 4 EL Sojasauce
  • 2 EL Hoisinsauce
  • 2 EL Pflaumensauce
  • 2 EL Essig
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Eiklar
  • 4 EL Maizena (Maisstärke)
  • Salz
  • Chiliöl
  • 700 ml Reiswein

Das Hähnchenfleisch in 2 bis 3 cm große Stückchen schneiden.

Mit den Würzsaucen, dem Essig, dem zerriebenen Knoblauch, dem Salz und dem Chiliöl mischen und wenigstens 3 h einmarinieren.

Eiklar gut verquirlen und die Maizena (Maisstärke) unterziehen. Die Fleischstückchen durch den Teig ziehen und in schwimmenden Fett fertig backen.

Gut abrinnen und in eine geeignete Schüssel Form. Mit dem Reiswein begießen und eine Nacht lang einmarinieren.

Aus dem Wein herausnehmen und portionsweise, abgekühlt anrichten.

Nach Wahl, mit ein wenig Wein begießen. Der hat dann einen sehr eigenen Wohlgeschmack. Muss man einfach kosten, ob mans mag.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Betrunkenes Henderl, nach chinesischer Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche