Best Pie Pastry - Mürbteig f. Pie's

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 6 EL Butter (kalt)
  • 2 Tasse Mehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 4 EL Kokosfett
  • 0.25 Tasse Wasser (kalt, Menge anpassen)

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Die Kalte Butter wird in kleine Stücke zerteilt.

Wenn man den Teig mit der Hand herstellt, wird Mehl und Salz in einer Backschüssel vermischt. Butter und Pflanzenfett wird schnellmit den Fingerspitzen unter das Mehlgemisch gearbeitet bis das Ganze eine krümelige Menge ergibt. Daraufhin das Wasser hinzfügen, und mit einer Gabel unterarbeiten. Wenn nötig mehr Wasser hinzufügen (teelöffelweise) bis der Teig geschmeidig ist.

Wenn der Teig mit einer Küchenmaschine zubereitet wird, gibt man Salz, Mehl, Butter und das Pflanzenfett in die Backschüssel und mixt das Ganze , bis eine gleichmässig krümelige Menge entsteht. Daraufhin wird vorsichtig das Wasser hinzugefügt und geknetet, bis sich eine Kugel bildet.

Man teilt den Teig in zwei Teile. Die eine Hälfte ist bei einem Pie der Boden, die andere die Deckplatte.

Man kann aber ebenso zwei gleichgrosse Pies ohne Decke damit machen.

Der Teig wird in Plastik gewickelt und mindestens 20 min gekühlt.

Pie-Teig kann bereits am Tag zuvor hergestellt werden, muss dann aber länger durchgeknetet werden, weil er sehr stark durchgekühlt ist. Danach lässt er sich besser auswalken.

lockersten, knusprigsten Kuchen ohne Geschmacksverlust.

Cholesterin : 184mg

Sonstiges : 55, 8%Fett-Calorien

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Best Pie Pastry - Mürbteig f. Pie's

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche