Best Dressed Ginger Chicken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Hühnerbrust (Filet)
  • Kokosfett
  • 2 Zwiebeln (gehackt)
  • 2 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 1 Chilischote; gehackt , (für
  • Vorsichtige Tester)
  • 1 piece Ingwer (Knolle)
  • Gehackt
  • 2 Briefe Safran
  • 1 Prise Zucker
  • Salz (nach Bedarf)

Für die Kokosmilch::

  • 100 g Kokosette (ungesüsst)
  • 1 Tasse Milch; oder Wasser; vielleicht
  • Mehr bzw. wahlweise eine
  • Kokosnuss (frisch)

scharfen Küchenmesser in zwei ihrer Augen - die dunklen Punkte an einem Ende- einstechen. Die Flüssigkeit herausrinnen und die ganze Oberfläche der Nuss leicht mit einem Hammer abklopfen. Später der Schale einen kräftigen Hammerschlag versetzen. Die Kokosnuss öffnet sich und das Mark lässt sich abtrennen. (Original jamaikanisch würde man statt eines Hammers selbstverständlich eine Machete verwenden, wer also damit umgehen kann, nehme diese:-) Das Fruchtfleisch der reifen Kokosnuss reiben. Die gleiche Masse heisses Wasser dazugeben. Die Mischung in ein sauberes Geschirrhangl über einer Backschüssel gießen. Die Flüssigkeit aus dem Geschirrhangl pressen.

Vorbereitung der Hühnerbrustfilets: Die Hühnerbrustfilets in kleine Stückchen schneiden, ein wenig Kokosfett in der Bratpfanne zerrinnen lassen und die Zwiebel, die Knoblauchzehe, den Chili (vorher die Kerne herauslösen und wegwerfen! Hände abspülen wegen der ätzenden Schärfe!) und die gehackte Ingwerwurzel zufügen und gemeinsam mit dem Fleisch anbraten. Anschließend mit Safran, Zucker und Salz würzen und mit der Kokosmilch löschen. Etwa 20-30 Min. auf kleiner Flamme sieden

lassen. Falls das Gericht zu trocken wird, vielleicht noch ein klein bisschen Wasser zufügen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Best Dressed Ginger Chicken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche