Besoffene Liesl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Das Biskuit:

  • 4 Eier
  • 4 EL Semmelbrösel
  • 4 EL Kristallzucker
  • Bröseln und Butter für die geben

Für Den Mostaufguss:

  • 2000 ml Most
  • 1 Zimt (Stange)
  • 5 Gewürznelken
  • 1 Scheibe einer Zitrone
  • 3 EL Zucker (circa)

Die Eier sowie den Zucker dickcremig rühren, die Brösel daruntergeben. Den Biskuitteig in eine befettete und mit Bröseln bestreute runde Tortenspringform Form und bei 200 °C ca.15-20 min backen. Gebackenen Biskuit abkühlen und stürzen. Für den Mostaufguss alle Ingredienzien zusammen in einem Kochtopf zum Kochen bringen, dann abgießen und abkühlen. Den Mostaufguss in eine grosse Schüssel füllen und das Biskuit einfüllen. Wichtig dabei: Das Biskuit muss im Aufguss schwimmen! Für wenigstens 2 Stunden, besser noch eine Nacht lang, in den Kühlschrank stellen. Biskuit aus dem Aufguss heben, wie eine Torte aufschneiden und jedes Stück am Teller mit ein kleines bisschen Mostaufguss begießen. In einer eigenen kleinen Schale zusätzlich ein kleines bisschen Mostaufguss zu Tisch bringen.

Getränk: Österreichischer Most, Familie Ehrentraud, frisch gepresster Most

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Besoffene Liesl

  1. Leben
    Leben kommentierte am 25.10.2015 um 04:26 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte