Besoffene Lammleber

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die besoffenen Lammlebern die Äpfel schälen, quer in 1cm dicke Scheiben schneiden. Das Kerngehäuse entfernen und mit Zitronensaft beträufeln, damit sie sich nicht verfärben.

Lammleber putzen, 4 Schnitzel schneiden, in Mehl wenden und in heißem Öl beidseitig schön anbraten. Sofort aus der Pfanne nehmen und in Alufolie warm halten.

Die Apfelscheiben im verbleibenden Fett anbraten, herausnehmen und ebenfalls warm halten. Im Bratrückstand den Zucker karamellisieren und die sehr feinwürfelig geschnittenen Zwiebeln glasig anbraten. Mit dem Rotwein aufgießen, würzen und auf die Hälfte einkochen lassen.

Mit der eiskalten Butter die Sauce binden. Die Leber in die Sauce einlegen und noch kurz entspannen lassen. Würzen. Auf den Apfelscheiben anrichten und mit der Sauce drapieren. Die besoffenen Lammlebern servieren.

Tipp

Zu den besoffenen Lammlebern passt hervorragend Erdäpfelpüree und ein gutes Glas Rotwein.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Besoffene Lammleber

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche