Beschwipstes Riesling Hendl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Kapaun 1, 8 kg
  • 200 g Speck (geräuchert)
  • 50 ml Olivenöl
  • 150 g Kleine frische Zwiebelchen bzw. Schalotten
  • 150 g Champignons
  • 100 g Röstgemüse in Julienne geschnitten (Porree, Karotten, Sellerie)
  • 1 Kräutersträusschen (Rosmarin, Lorbeer, Thymian, Petersilie)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Rheingauer Riesling
  • 80 g Croûtons
  • 500 ml Geflügelfond
  • 30 g Mehl

Das Hendl zerteilen und alle Teile mit Salz und Pfeffer würzen. Den Speck würfelig schneiden und mit ein wenig Olivenöl in einer Casserole knusprig anbraten. Mit der Schaumkelle herausnehmen und zur Seite stellen. In dem Fett die Hendlteile goldbraun rösten.

Die Teile herausnehmen und die Zwiebeln, Champignons und das Gemüsejulienne darin anschwitzen und mit Mehl abstäuben. alles zusammen mit dem Riesling löschen und mit dem Geflügelfond auffüllen. Die Küchenkräuter zufügen und die Geflügelteile beifügen. Alles im Herd bei 150 Grad in etwa eine halbe Stunde auf kleiner Flamme sieden. Anschliessend soll die Sauce eine sämige Konsistenz haben. alles zusammen nachwürzen und mit dem ausgelassenen Speck und den Croûtons garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Beschwipstes Riesling Hendl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche