Beschwipster Ochs

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1000 g Schmorbraten (ca.)
  • 100 ml Weinbrand (Flachmann Chantré)
  • Senf
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfefferkörner
  • 3 Pimentkörner
  • 3 Wacholderbeeren
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1 sm Chili (getrocknet)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Karotten (gewürfelt)
  • 2 EL Sellerie (gewürfelt)
  • Zucker
  • 1 Zwiebel
  • 1 Paradeiser
  • 0.5 EL Paradeismark
  • 1 EL Butterschmalz
  • 100 ml Schlagobers (ca.)
  • 1 Teelöffel Pfeffer (eingelegt)
  • Estragon (getrocknet)

Mindestens 24 h vorher den Braten reinigen, abtrocknen und grosszügig mit Senf bestreichen. Aus einem Drittel des Weinbrandes und Olivenöl eine ausreichende Masse Marinade machen. Dazu etwa 1 TL schwarzer Pfeffer (grob gestossen), Pimentkörner (geknackt), Wacholderbeeren (gequetscht), Lorbeerblätter, Chili, feingewürfelten Knoblauch und ein wenig Salz Form, den Braten darin einlegen. Kühlstellen, gelegentlich auf die andere Seite drehen.

Den Römertopf wässern.

Gemüsewürfel und Zwiebel in Butterschmalz anrösten, mit einer grosszügigen Prise Zucker karamellisieren, Paradeismark kurz mitschmoren, Pfeffern, Salzen, gewürfelte Paradeiser hinzfügen.

Das Sofritto als Bett in den Römertopf Form, den Braten darauf setzen und die Marinade darübergiessen. Römertopf verschließen und ab in den Herd, 2te Schiene von unten. Bei in etwa 180 bis 200 Grad in etwa 2 1/2 Stunden gardünsten.

Braten kurz aus dem Kochtopf nehmen, Saft und Gemüse durch ein Sieb abschütten. Braten zurück legen, Kochtopf nochmal verschließen und vor dem Aufschneiden etwa 10 Min. ruhen.

In der Zwischenzeit die Sauce bereiten: Bratensaft in einen Kochtopf Form, in etwa die Hälfte des Gemüsebettes hinzfügen, Schlagobers aufgießen, übrigen Weinbrand hinzfügen, mit dem Mixstab aufmixen. Einmal kurz aufwallen lassen damit die Soße bindet und der Allohol verdunstet. Grünen Pfeffer unterziehen, mit ein wenig Estragon würzen. Mit Salz und Pfeffer, vielleicht noch ein wenig Senf nachwürzen.

Dazu:

Salzkartoffeln (mehlig kochend, damit die Sauce gewürdigt wird)

warme Schalotten mit Estragon, in Balamico gedünstet

Gruehne Bohnen mit Speckwürfeln

Getränk: jede Masse guter Rotwein.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Beschwipster Ochs

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche