Beschwipster Kirschstreusel-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Boden:

  • 500 g Weizenmehl
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 60 g Leichtbutter oder weiche Butter
  • 25 g Frische Germ (oder die entsprechende Masse
  • Trockenhefe

Füllung:

  • 1000 g Frische süsse Kirschen oder
  • Zwei Gläser süsse Kirsch (Einwaage à 700-800 g)
  • 150 ml Schokoladen-Kirsch-Likör oder evtl.
  • Kirschwasser/Kirschbrand
  • 100 ml Wasser

Streusel:

  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 200 g Mehl

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Schokoladen-Kirschlikör und Wasser vermischen, die entsteinten und gewaschenen Kirschen darin einlegen und eine Nacht ziehen.

Das Mehl in eine geeignete Schüssel Form, eine Ausbuchtung eindrücken, das Ei, Zucker und Salz sowie die Butter- beziehungsweise Margarineflöckchen einfüllen, die Germ darüber bröseln und alles zusammen gut mischen.

Die Kirschen abrinnen und den Bratensud nach und nach zum Teig Form. Achtung: Nur so viel Bratensud zufügen, dass ein glatter fester Teig entsteht. Den Teig bedecken und ein Viertel bis 1/2 Stunde gehen. Anschliessend den Teig auswalken und auf ein gefettetes Blech legen. Die Kirschen darauf gleichmäßig verteilen.

Für die Streusel alle Ingredienzien gut zusammenkneten und mit der Hand gleichmässig über die Kirschen zerbröseln.

Den Kuchen bei 200 bis 220 Grad zirka 40 min backen. Im Umluftherd verkürzt sich die Backzeit um circa zehn min. Wenn die Streusel goldbraun sind, ist der Blechkuchen fertig.

Tipp: Der Kuchen kann genauso mit Zwetschken und einem anderen Obstbrand (nach Wunsch) zubereitet werden.

hwipster_kirschstreusel. Jhtml

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Beschwipster Kirschstreusel-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche