Beschwipster Erdbeer-Rhabarber Eistee

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1000 ml Wasser
  • 5 Beutel Tee (Erdbeer-Rhabarber-Geschmack)
  • 2 Handvoll Beeren (gemischt, frisch, oder gefroren)
  • 1 Schuss Wodka
  • etwas Honig (oder brauner Zucker)
  • 1 Stk. Zitrone (in Scheiben geschnitten)
  • Eiswürfel (nach Belieben)

für den beschwipsten Erdbeer-Rhabarber Eistee den Tee nach Packungsanleitung zubereiten und auskühlen lassen.

Ein wenig Honig oder braunen Zucker unterrühren.

In der Zwischenzeit die Beeren in Wodka tränken und dann zusammen mit den Eiswürfeln und ein paar Scheiben Zitronen in den ausgekühlten Tee geben.

Den beschwipsten Erdbeer-Rhabaraber-Eistee in dekorativen Gläsern servieren.

Tipp

Für einen eiskalten Genuss den fertigen Erdbeer-Rhabarber Eistee für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare1

Beschwipster Erdbeer-Rhabarber Eistee

  1. walnuss
    walnuss kommentierte am 15.11.2015 um 13:25 Uhr

    Klingt gut!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche