Beschwipste Spiegeleier

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 125 ml Kalbsbrühe
  • 6 Sherry (trocken)
  • Basilikumblättchen, ein paar
  • 6 Eier
  • Pfeffer

Jeweils zwei EL klare Suppe mit einem EL Sherry im Wok aufwallen lassen. Basilikumblättchen darin ziehen. Ein Ei wie zum Spiegelei hineinschlagen, nachdem das Eiklar fest ist, auf vorgewärmte Teller Form, mit Pfeffer würzen und mit klare Suppe umgiessen. Mit Weissbrot zu Tisch bringen. Tip: Die süsse Variante ist eine ausgefallene Nachspeise. An Stelle der klare Suppe Weisswein verwenden. Die Spiegeleier mit Vanillezucker und Zimt überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Beschwipste Spiegeleier

  1. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 14.05.2016 um 09:54 Uhr

    das übersteigt meinen kulinarischen Horizont, nur wegen des Weissweines ist es dann die süße Variante?

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 17.05.2016 um 11:01 Uhr

      Liebe krokotraene, süß wird es wegen dem Vanillezucker und dem Zimt, den Sie anschließend darüberstreuen können. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche