Beschwipste Berliner

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 EL Rosinen
  • 5 EL Grappa
  • 50 g Butter
  • 250 ml Wasser
  • Muskat (gerieben)
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Mehl
  • 4 Eier
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 50 g Frischkäse
  • Öl
  • Staubzucker

Rosinen in eine ausreichend große Schüssel Form, den Grappa zufügen und bei geschlossenem Deckel eine Nacht lang einweichen.

Butter in einen Kochtopf Form, Wasser, Muskat und Salz zufügen und zum Kochen bringen. Mehl dazugeben, herzhaft rühren bis sich der Teig von dem Topfboden löst. Teig in eine ausreichend große Schüssel Form. 1 Ei zufügen, einrühren, 10 Min. auskühlen.

Die unbehandelte Zitrone mit heißem Wasser gut abwaschen und die abgeriebene Schale zu dem Teig Form. Die übrigen Eier hinzufügen und mit dem Knethaken den Teig durchrühren.

Darauf noch den Zucker, Frischkäse und die Grapparosinen dazugeben und alles zusammen ausführlich mischen.

In einen Kochtopf 3 cm Öl Form, erhitzen und Teignocken mit zwei Teelöffeln von dem Teig abstechen und im Fett ein paar min goldbraun zu Ende backen.

Mit dem Schaumlöffel die Nockerl herausnehmen und auf einem Küchenpapier abrinnen.

Mit Staubzucker bestäuben und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Beschwipste Berliner

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche