Berner Ratsherrenplatte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Erdäpfeln
  • 50 g Bratfett
  • Salz
  • 2 Zwiebel
  • 100 g Räucherspeck (mager)
  • 4 Scheiben Kalbsleber oder evtl. nieren
  • 4 sm Rinderfilets
  • 4 Kalbsfilets
  • 4 sm Schweinebratwuerst chen

Für den Hausgebrauch kann man das Verfahren vereinfachen und neben den Schweinebratwuerstchen nur eine Filetsorte (Rind, Kalb) reichen.

Erdäpfeln abschälen und in möglichst schmale Streifen schneiden.

In der Bratpfanne mit Salz würzen, in heissem Bratfett goldgelb rösten. Zum Schluss nicht mehr umschaufeln, sondern die Kartoffelstreifchen gleichmässig auf der Bratpfanne gleichmäßig verteilen und omeletteartig zusammenbacken. Auf eine angewärmte Platte Form, mit goldgelb gerösteten gehackten Zwiebeln und kross angebratenen Speckstreifen überdecken.

Leber oder evtl. Nieren, Filets und Bratwürstchen extra rösten und auf die Platte legen. Nach Geschmack andere kleine Fleischstückchen verwenden (z. B. Schweinsfischerl, Kalbsbries oder evtl. Hirn).

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Berner Ratsherrenplatte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche