Berliner

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 500 g Mehl
  • 1 Pk. Trockenhefe
  • 80 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter
  • 250 ml Milch (lauwarm)
  • 50 g Mehl
  • Mehl (zum Ausrollen)
  • Butterschmalz (zum Ausbacken)
  • 4 EL Erdbeerkonfitüre Für die Füllung
  • 1 Eiklar (zum Bestreichen)
  • 2 EL Staubzucker (zum Bestreuen)

1. Trockenhefe, Zucker, Mehl und Salz in einer Backschüssel miteinander mischen.

2. Die Eidotter, die lauwarme Milch sowie die Butter hinzfügen und das Ganze zu einem glatten, geschmeidigen Teig zusammenkneten. Den Teig bei geschlossenem Deckel so lange gehen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.

3. Anschliessend auf einer bemehlten Fläche 1 cm dick auswalken.

4. Butterschmalz in einen Kochtopf beziehungsweise einer Friteuse auf 180 Grad erhitzen.

5. Aus dem Teig mit einer Tasse 24 Kekse von etwa 8 cm ø ausstechen und auf die Hälfte der Kekse je 2 Tl der Füllung Form.

6. Die Ränder des Teigs mit dem Eiklar bestreichen und die ungefüllten Teigplätzchen darauf kleben.Die Ränder gut glatt drücken und die Berliner wiederholt 30 Min. gehen.

7. Die Berliner portionsweisse in dem heissen Butterschmalz 8 bis 10 Min. fertig backen.Nach der Hälfte der Garzeit einmal auf die andere Seite drehen. Die Berliner auf Küchenrolle abrinnen und mit Staubzucker überstreuen.

Backzeit: Pro Einheit ca. 10 min.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Berliner

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche