Bergwanderer-Burger

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 130 g Faschiertes (Rind)
  • 130 g Faschiertes (Schwein)
  • 1 Teelöffel Sesamsaat
  • 1 Teelöffel Leinsamen
  • 0.5 EL Haferflocken
  • 0.5 EL Roggenflocken
  • 62.5 ml Milch
  • 1 Ei
  • 0.25 Zwiebel
  • 1 Teelöffel Petersilie
  • 1 Teelöffel Schnittlauch
  • 0.25 Paprika
  • 40 g Emmentaler Käse
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer
  • 2 EL Rapsöl
  • 4 Scheiben Siebenkornbrot

Zwiebel abschälen, in feine Würfel schneiden.

Paprika putzen, entkernen und in feine Würfel schneiden.

Petersilie abspülen, abtrocknen, abzupfen und hacken. Schnittlauch klein schneiden.

Beide Flocken in Milch einweichen.

Faschiertes in eine ausreichend große Schüssel Form, Sesamsaat, Ei, Leinsamen, Paprika, Zwiebel, Petersilie, Schnittlauch und eingeweichte Flocken hinzfügen.

Alles gut mischen und mit Jodsalz und Pfeffer würzen.

Mit nasser Hand vier Burger formen und in beschichteter Bratpfanne mit Rapsöl gemächlich durchbraten und auskühlen.

Die Burger diagonal halbieren, Käsescheiben einlegen und zuklappen.

In eine Frischhaltebox einpacken. Als Zugabe vier Scheibchen Siebenkornbrot.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Bergwanderer-Burger

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche