Bergischer Stuten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 60 g Germ
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 250 ml Milch (lauwarm)
  • 200 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Butter
  • 250 g Rosinen (kernlos)
  • 2 EL Mehl
  • Fett (für die Form)

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Für den Teig Mehl in eine geeignete Schüssel Form. Eine Mulde in die Mitte drücken, Germ hineinbröseln, mit Zucker überstreuen.

Etwas Milch dazugeben und mit wenig Mehl von dem Rand zum Dampfl durchrühren.

Zugedeckt an einem warmen Ort eine halbe Stunde gehen. Das Volumen muss sich verdoppeln.

Später Zucker und übrige Milch hinzfügen. Eier, Salz und Fett in Flocken auf dem Mehlrand gleichmäßig verteilen. Alles zu einem glatten Germteig zubereiten. So lange aufschlagen, bis sich der Teig von dem Schüsselboden löst und Blasen wirft. Rosinen mit Mehl überstreuen, vermengen und unter den Teig durchkneten.

Von Neuem eine halbe Stunde gehen.

Eine große Zweipfünder-Kastenform einfetten. Germteig hineinfüllen. Oberfläche mit dem Messerrücken bereits lange einschneiden.

Von Neuem an einem warmen Ort bei geschlossenem Deckel 20 Min. gehen, bis der Teig den Rand der geben übersteigt.

Im aufgeheizten Backrohr bei 175 °C (Gas: Stufe 2) 60 min backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bergischer Stuten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche