Bergischer Heringsstipp

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Zwiebeln
  • 120 g Gewürzgurken (aus dem Glas)
  • 250 g Bismarckheringsfilets
  • 1 Apfel (circa 150g)
  • 0.5 Bund Dille
  • 150 g Crème fraîche
  • 150 g Sauerrahm
  • 1 Teelöffel Kren (aus dem Glas)
  • 1 Teelöffel Senf
  • Salz
  • Pfeffer

Zwiebeln schälen, in feine Ringe schneiden. Die Gurken in feine Scheibchen und die Heringsfilets in 2 cm breite Stückchen schneiden. Den Apfel abspülen, vierteln, entkernen und in 1/2 cm breite Scheibchen schneiden. Dill abspülen, zupfen, gut abtrocknen und im Universalzerkleinerer grob hacken.

Crème fraîche, Sauerrahm, Kren und Senf durchrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Soße mit allen anderen Ingredienzien vermengen.

Den Heringsstipp vor dem Servieren 1 bis 2 Stunden durchziehen.

Dazu passen Brot bzw. gekochte, geschälte Erdäpfel.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bergischer Heringsstipp

  1. Leben
    Leben kommentierte am 23.10.2015 um 05:09 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche