Bergischer Bachsaibling auf Risotto von Erdäpfeln und Rübstiel und

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Bachsaibling::

  • 2 Bachsaiblinge
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Karotte, 50 g
  • 1 Sellerie, 50 g
  • 30 g Weisse Champignons, geduenst und abgesc
  • 12 Schnittlauch (Halme)
  • 80 g Butter
  • 100 ml Weisswein (trocken)
  • Meersalz und Pfeffer adM

Ketchup::

  • 150 g Rote Rüben
  • 50 ml Rotwein
  • 30 g Zucker
  • 0.5 Limone
  • 10 g Weizenstärke
  • Pfeffer
  • Salz

Risotto:

  • 200 g Erdäpfeln, gewürfelt auf in etwa 5 mm Kantenlänge
  • 200 g Rübstiel (nur die grünen
  • Blatt Gewaschen und und fein geschnitten)
  • 30 g Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 1 Teelöffel Butter
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 EL Schlagobers (geschlagen)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Die ganz fein geschnittenen Gemüsewürfel in einem Kochtopf mit Butter, Weisswein, Salz und Pfeffer gar weichdünsten. Die Schnittlauchhalme in kochend heissem Wasser blanchieren und in kaltem Wasser abschrecken und trocken legen. Die Saiblinge ausnehmen und abspülen, filetieren, Gräten zupfen und die Haut entfernen. Ein Saiblingsfilet mit der Innenseite nach oben auf die Fläche legen, mit der Gemüsemischung befüllen, mit einem weiteren Filet überdecken und mit den Schnittlauchhalmen sechs mal binden.

Anschliessend die gefüllten Filets auf Portionsgrösse teilen und auf ein gebuttertes Blech legen. Etwas Weisswein aufgießen und mit ein paar Butterflocken belegen. Mit Alufolie überdecken und ca.12 Min. in den auf 180 Grad heissen Backrohr schieben. Die Filets aus dem Rohr nehmen mit Meersalz und Pfeffer würzen und warm halten.

Rote Beete von der Schale befreien und auf der Vierkantreibe mit der feinen Reibe in eine geeignete Schüssel raspeln. Zucker im Kochtopf karamellisieren und mit Rotwein löschen. Die rote Beete hinzfügen, und mit Limonensaft, Salz und Pfeffer würzen und ungefähr Eine viertel Stunde leicht wallen.Die Maizena (Maisstärke) mit ein klein bisschen Rotwein anrühren und soviel davon in das Tomatenketchup Form, dass ein schöner Glanz entsteht.

Für das Risotto Butter in einen Kochtopf Form, die Zwiebeln angehen und die Kartoffelwürfel und das Lorbeergewürz hinzfügen. Mit ein kleines bisschen Wasser löschen. Die Erdäpfeln 10 Min. auf kleiner Flamme sieden - dabei ständig rühren. Das Rübstiel unterziehen und mit Salz, Pfeffer sowie Muskatnuss nachwürzen. Zum Schluss die geschlagen Schlagobers unterziehen.

Anrichten: Das Kartoffelrisotto auf die Mitte der aufgeheizten Teller anrichten. Darauf die die Saiblingsfilets auflegen und mit "Tomatenketchup" verzieren.

Tipps: * Beim Verarbeiten der roten Beete Einweghandschuhe tragen, damit der Saft die Haut nicht färbt.

* Die Speistärke sorgt nicht nur für eine gute Bindung, sondern ebenfalls für schönen Glanz.

Tomatenketchup von roter Beete

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Bergischer Bachsaibling auf Risotto von Erdäpfeln und Rübstiel und

  1. Leben
    Leben kommentierte am 23.10.2015 um 05:10 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. liss4
    liss4 kommentierte am 31.01.2015 um 17:57 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche