Bergener Fischsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1 Porree (Stange)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • 4 EL Öl
  • 2 EL Butter
  • 250 ml Weisswein
  • 750 ml Fischfond (aus dem Glas)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 g Fischfilet; Steinbutt, Seeteufel bzw. Rotbarsch
  • 50 ml Schlagobers
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 0.5 Bund Schnittlauch

Die Zwiebel feinwürfeln, die Karotte reinigen, der Länge nach vierteln und in feine Streifen schneiden, den Porree reinigen, das Weisse in schmale Ringe schneiden, den Knoblauch schälen.

Öl und Butter in einem Kochtopf erhitzen und die Zwiebelwürfel hell anschwitzen, dann Karotte und Porree zufügen, Knoblauch ausdrücken und dazugeben. Zusammen mit dem Paprikapulver unter Rühren zwei bis drei Min. weichdünsten.

Mit dem Weisswein löschen, den Fischfond aufgießen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Zugedeckt 15 min schwach auf kleiner Flamme sieden.

Das Fischfilet in mundgerechte Stückchen schneiden und in die Suppe Form. Weitere fünf Min. ziehen, dann Saft einer Zitrone und Schlagobers in die Suppe rühren und vielleicht nachwürzen. Zum Schluss mit gehacktem Schnittlauch überstreuen.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bergener Fischsuppe

  1. Leben
    Leben kommentierte am 23.10.2015 um 05:08 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche