Belgische Muscheln mit Pommes Frites

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Pommes Frites:

  • 1500 g Grosse fest kochende Erdäpfeln
  • 2000 ml Öl (zum Frittieren)
  • Salz

Muscheln:

  • 4000 g Miesmuscheln
  • 200 g Schalotten
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Thymian
  • 100 ml Weisswein
  • Pfeffer

V I T A L I N F O:

1. Für die Pommes frites die Erdäpfeln abschälen, abspülen und in Längsrichtung in 1, 5 cm dicke Stäbchen schneiden. Öl in einer Fritteuse auf 11o-12o Grad erhitzen und die Erdäpfeln in 2 Portionen 8 Min. ohne Farbe vorgaren. Herausnehmen und auf Küchenrolle abrinnen.

2. Muscheln unter fliessend kaltem Wasser abspülen, die Barte entfernen und die Muscheln mit einer Bürste putzen. Offene und beschädigte Muscheln auslesen. Schalotten in feine Ringe schneiden.

3. Die Muscheln in 2 Portionen kochen: Dazu 2 El Öl in einem großen Kochtopf erhitzen und die Hälfte der Schalotten mit 1 Stielansatz Thymian darin weichdünsten. Mit 5o ml Weisswein löschen. Die Hälfte der Muscheln dazugeben und bei geschlossenem Deckel 8-1o min gardünsten.

4. In der Zwischenzeit für die Pommes frites das Frittieröl auf 175 °C erhitzen und die Hälfte der Erdäpfeln goldbraun backen.

Herausnehmen, auf Küchenrolle abrinnen und in einer Backschüssel mit Salz würzen. Restliche Pommes frites ebenso kochen.

5. Nach Ende der Garzeit noch geschlossene Muscheln entfernen.

Muscheln mit einer Schaumkelle herausheben und in eine vorgewärmte Schüssel füllen. Die zweite Hälfte der Muscheln in den selben Kochtopf Form und genauso kochen. Mit Pommes frites und den Saucen zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Belgische Muscheln mit Pommes Frites

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche