Belemoeisli - Emmental

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Fett
  • 150 g Selchspeck in schmale, etwa 3 cm große Scheibchen
  • 1 Zwiebel (in Ringe geschnitten)
  • 500 g Altes Brot; oder evtl. Zopf in ca. 3 cm große, schmale Scheibchen
  • 300 g Siedfleischresten, gekocht oder evtl. Bratenresten in Würfeli
  • Gewürze

Christine Schmid-Ruch: Diese Köstlichkeit hat unsere Mutter je gemacht, wenn das Fleisch nicht ausgegessen wurde. Meistens hatte es mehr Brot als Fleisch, aber trotzdem war dies für Kids ein Herrenessen. Ich habe dieses Menü meiner Familie weitergegeben, und alle haben es gern.

Wenig Fett in der Pfanne heiß werden, Speck und Zwiebeln darin glasig rösten. Die übrigen Ingredienzien beifügen und ungefähr Acht min mitbraten, wuerrzen.

Dazu passt ein grüner oder gemischter Blattsalat. Was nicht fehlen darf, ist ein Häferl oder ebenfalls zwei guter Milchkaffee.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Belemoeisli - Emmental

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 29.08.2015 um 12:44 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche