Bekraeuterte Zwiebelsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Zwiebeln in nicht zu schmale Streifchen geschnitten
  • Küchenkräuter alles zusammen was man bekommen
  • Kann bzw. hat, geht auch mit getrockneten Küchenkräuter
  • Pfeffer
  • Meersalz
  • Weisswein
  • Fett
  • Öl
  • Chillisauce mild
  • Suppe Kalbsfond ist sehr gut dafür
  • Demi glace wenn vorhanden, sonst Juspaste o.ae.
  • Knoblauch
  • Altbackene Semmeln halbiert
  • Käse nach Geschmack

Die in Streifchen geschnittenen Zwiebeln in Fett anbraten bis diese leicht Farbe ziehen (Damit sich ein feiner Wohlgeschmack entwickelt und die Suppe ein schöne Farbe bekommt).

Mit grobem Pfeffer aus der Mühle herzhaft würzen. Die Küchenkräuter im Mörser mit ein kleines bisschen Öl zerreiben und an die Zwiebeln Form. Chillisauce dazu. Mit dem Kalbsfont auffüllen - den Weisswein dazu und das Ganze gut zum Kochen bringen.

Zum Schluss wiederholt nachwürzen und in feuerfeste Tassen Form, mit dem Semmerl sowie dem Käse belegen und im Herd bei Oberhitze gratinieren.

Sofort zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bekraeuterte Zwiebelsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche