Beiried von dem Bakony

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 700 g Beiried
  • 150 g Schwammerln
  • 100 g Fett
  • 10 g Papika
  • 300 ml Sauerrahm
  • 50 g Mehl
  • 1 EL Salz
  • 1 g Pfeffer
  • 50 g Zwiebel
  • 1 Bund Petersilie

Die geklopften Fleischscheiben werden am Rand 2-3 mm eingeschnitten, dann in Mehl gewälzt und in heissem Fett von beiden Seiten kurzgebraten. In dem Fett brät man anschließend die kleingeschnittene Zwiebel und giesst 1-2 Löffel Wasser darauf. Darauf werden die feingeschnittenen Schwammerln in dem Fett gebraten, gesalzen, gepfeffert und auf das Fleisch gegeben. Man gibt ein kleines bisschen heisses Wasser dazu und dünstet weich. Mit Mehl und saurer Schlagobers wird der Bratensaft eingedickt und anschließend das Fleisch noch 10-15 min gedünstet. Vor dem Servieren wird das Fleisch auf einer Platte angerichtet, mit der Soße übergossen und mit Langkornreis beziehungsweise Erdäpfeln gereicht.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Beiried von dem Bakony

  1. michi2212
    michi2212 kommentierte am 24.05.2015 um 08:06 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche