Beiried von Csssngó

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Scheiben Beiried
  • 1 Karotte
  • 1 Petersilienwurzel
  • 1 sm Sellerie (Knolle)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehen
  • Suppenknochen
  • 2 dag Mehl
  • 0.1 l Rotwein
  • 1 Esslöffel Tomatenpüree
  • 10 dag Speck (geräuchert)
  • 0.2 l Leitungswasser
  • 1 Zucker (Würfel)
  • 10 dag Fett

Die Fleischscheiben werden geklopft, gesalzen und in heissem Fett kurzgebraten. in das Fett gibt man dito das Grünzeug, die Zwiebel, den Knofel, die Knochen und den Zucker, man brät alles zusammen hellgelb. Mehl wird daraufgestreut, ein paar Min. gebräunt, Leitungswasser und Wein daraufgegossen und zulezt das Tomatenpüree zugesetzt. Das Fleisch wird zurückgelegt und weichgedünstet. Vor dem Servieren wird die eingedickte Sauce durch ein Sieb passiert und auf das Fleisch gegossen. Obenauf legt man gebratene Speckscheiben.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Beiried von Csssngó

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche