Beiried Strindberg

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Jungzwiebeln
  • Butterschmalz
  • Meersalz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 4 Rumpsteaks (schier zugeputzt, ohne Fet
  • 4 Eidotter
  • Grüner Pfeffer-Senf
  • Mehl
  • 125 ml Eingekochter brauner Kalbsfond

Griessknödel:

  • 140 g Butter
  • 4 Eier
  • 240 g Griess
  • 200 g Weissbrot (entrindet und fein gewürfelt)
  • 125 ml Sauerrahm
  • 450 g Mehlige Erdäpfeln
  • Meersalz
  • Muskat

1 Stunde eine halbe Stunde, aufwändig Zwiebel in Butterschmalz goldgelb andünsten, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Abtropfen und mit Küchenrolle trocken reiben.

Rumpsteaks zwischen Frischhaltefolie vorsichtig klopfen. Eidotter und Senf mischen, Rumpsteaks auf einer Seite damit bestreichen. Die Zwiebel darüber gleichmäßig verteilen, leicht glatt drücken und mit Mehl bestäuben. Butterschmalz in einer Bratpfanne mässig erwärmen und darin die Steaks mit der Zwiebelseite nach unten 2 Min. rösten. Mit Pfeffer und Salz würzen, vorsichtig auf die andere Seite drehen und weitere 2 Min. anbraten.

Herausnehmen und warm stellen. Aus der Bratpfanne Fett abschütten und mit Kalbsfond aufgiessen. Saft kurz durchkochen.

Für die Griessknödel:

Butter cremig rühren, die Eier und den Griess unterziehen. Den Teig ungefähr eine Stunde ruhen. Die Brotwürfel in Sauerrahm einweichen. Die gekochten Erdäpfeln noch heiß grob zerteilen und auf ein Blech legen, bei 200 °C 5 bis 7 Min. abtrocknen.

Als nächstes durch eine Kartoffelpresse drücken und mit der Griessmasse sowie dem Weissbrot durchrühren, mit Salz und frisch geriebenem Muskt abschmecken. Kleine Knödel formen und zirka 15 Min. in kochend heissem Salzwasser ziehen.

Beiried Strindberg auf Tellern anrichten, mit ein wenig Saft begiessen, mit Griessknödel zu Tisch bringen.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Beiried Strindberg

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche