Beinscheibe in Rotwein, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Rinderbeinscheibe
  • Pfeffer
  • Salz
  • Schmalz
  • 500 ml Rotwein
  • 2 Teelöffel Gemüsesuppe
  • 2 EL Roestzwiebel
  • Knoblauchpulver
  • 2 smallBecher Eierschwammerln

Beinscheibe abspülen, abtrocknen, ein paarmal am Rand einkerben, würzen. Schmalz in einer hohen Bratpfanne erhitzen. Die Beinscheibe darin von allen Seiten herzhaft anbraten, mit Rotwein löschen, Röstzwiebeln, Gemüsebrühpulver und Knoblauchpulver dazugeben, und bei geschlossenem Deckel in etwa 90 min dünsten, ab und zu auf die andere Seite drehen, dann Beinscheibe herausnehmen teilen, Sehnen, Knochen usw. Abschneiden und in Würfeln schneiden, wiederholt in die Bratpfanne Form und mit den Eierschwammerln in etwa 15 bis 20 min ohne Deckel dünsten.

Tipp: Als Zuspeise: Semmelknödel

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Beinscheibe in Rotwein, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche