Beerentraum

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Baiser
  • 125 g Himbeeren (oder ähnliche, zur Not geht es auch mit Tiefkühlbe)
  • 150 g Creme fraîche
  • 100 ml Sauerrahm

Für den Beerentraum, das Baiser und die Hälfte der Beeren in einer Schüssel zerstoßen.
Créme fraîche und den Sauerrahm vorsichtig unterheben, die restlichen Beeren ebenso.

Den Beerentraum in Trinkgläsern servieren, damit man das durcheinander auch optisch genießen kann.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 5 1

Kommentare27

Beerentraum

  1. rickerl
    rickerl kommentierte am 08.01.2016 um 23:06 Uhr

    Mit Vanillezucker und etwas minze abgerundet,find ichs besonders lecker

    Antworten
  2. heuge
    heuge kommentierte am 24.06.2016 um 23:10 Uhr

    ich nehme an, dass man das kurzfristig fertigstellen da sonst Baiser aufweicht, oder??

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 27.06.2016 um 17:02 Uhr

      Liebe heuge, ja, es empfiehlt sich, dieses Dessert möglichst bald nach der Fertigstellung zu verspeisen. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  3. helmi48
    helmi48 kommentierte am 29.04.2016 um 13:18 Uhr

    Ja wie der Vorgänger schon schrieb.Minze würde sicherlich gut dazupassen. Die Minze gibt sicherlich noch einen Hauch erfrischung

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche