Beerenpudding mit Vanillesauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Beeren; eine Sorte oder gemischt, z.B. Erdbeeren
  • Johannisbeeren, Himbeeren
  • 75 g Zucker
  • 5 Scheiben Gelatine
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 4 EL Grand Marnier

Vanillesauce:

  • 0.5 Vanillesschote
  • 100 ml Kaffeeobers
  • 100 g Mascarpone
  • 1 EL Zucker

Die Beeren, nur wenn nötig, spülen. ein Viertel davon auf die Seite legen. Die übrigen Beeren mit dem Zucker zermusen.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Einen Drittel des Fruchtpürees in ein Pfännchen Form und aufwallen lassen. Vom Feuer ziehen. Die ausgedrückte Gelatine beigeben und zerrinnen lassen. Danach den Saft einer Zitrone, den Grand Marnier, das übrige Püree sowie die zur Seite gelegten Beeren einrühren. Die Menge in eine große Puddingform befüllen. Im Kühlschrank derweil wenigstens drei Stunden fest werden.

Für die Sauce den aufgeschnittenen Vanillestengel mit dem Kaffeeobers aufwallen lassen. Vom Feuer nehmen und zehn min stehen. Daraufhin den Vanillestengel entfernen und den Rahm noch leicht warm mit dem Mascarpone und dem Zucker durchrühren.

Vor dem Servieren die Puddingform kurz in heisses Wasser stellen und den Pudding stürzen. Die Vanillesauce separat dazu zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Beerenpudding mit Vanillesauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte