Beerengrütze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Gemischte frische Beeren
  • 250 ml Ungesüsster Obstsaft
  • 0.5 Teelöffel Agar-Agar
  • 50 g Zuckerrohr (granuliert)
  • 1 Zitronenschale
  • 150 g Schlagobers
  • 125 ml Milch

Kühlzeit: Etwa 6 Stunden

1. Die Beeren aussortieren, wenn nötig, vorsichtig spülen und abtrocknen. Die Stiele abzupfen. Die Beeren auf Dessertschalen oder evtl. tiefen Tellern gleichmäßig verteilen.

2. Drei EL Obstsaft mit dem Agar-Agar durchrühren. Den übrigen Saft mit dem Zuckerrohrgranulat und der Zitronenschale aufwallen lassen. Das angerührte Agar-Agar dazumischen, aufwallen lassen und dann in etwa 1 Minute bei geringer Hitze köcheln lassen. Die heisse Mischung über die Beeren gießen.

Die Grütze abdecken, in den Kühlschrank stellen und zirka 6 Stunden abkühlen.

3. Zum Servieren die kalte Schlagobers mit der gekühlten Milch vermengen, in eine Kanne Form und zur Beerengrütze anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Beerengrütze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche