Beeren-Whiskey-Trifle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 1000 ml Milch
  • 1 Biskuitboden, hell
  • 1 Frankfurter-Boden, dunkel
  • 2 Vanilleschoten aufgeschlitzt
  • 8 Eidotter
  • 80 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • Blackcurrant-Gelee
  • Himbeergelee
  • 300 ml Whiskey
  • 1000 g Beeren gemischt, (Johannisbeeren, Brombeeren, Erdbeeren, Himbeeren, frisch aber auch Tk aufgetaut)
  • 600 ml Schlagobers
  • 1.5 Pk. Sahnesteif
  • 1 Pk. Vanillezucker (Bourbon)
  • 5 EL Schokoladelocken oder Späne

Beeren reinigen, Erdbeeren halbieren, leicht einzuckern (3 El) und ein Drittel des Whiskeys hineinrühren. Buiskuitboden halbieren, auf die eine Hälfte Blackcurrant-Gelee aufstreichen, auf die andere Hälfte Himbeer- Gelee, darauf jeweils einen halben Frankfurter Boden auflegen und leicht fest drücken. In ca 2 cm breite Streifchen schneiden.

Milch mit den Vanilleschoten und einer winzigen Prise Salz aufwallen lassen und ein paar Min. simmern. Vom Küchenherd nehmen, Vanilleschoten rausfischen und mit einem spitzen Küchenmesser die verbliebenen Vanillkoernchen in die Milch kratzen. Die Eidotter mit dem Zucker in einer hitzefesten Backschüssel cremig schlagen, die heisse aber nicht kochende Milch untermengen, dass gesamte in ein heisses Wasserbad setzen und unter Rühren erhitzen, bis die Krem andickt. In ein Eiswasserbad umstellen und kaltrühren. Den Boden einer großen gläsernen Backschüssel mit Buiskuitstreifen (gemischt)ausbreiten. Mit ein Drittel Whiskey beträufeln. Knapp die Häfte der Früchte darauf gleichmäßig verteilen.

Diese Schicht mit knapp der Hälfte der Eiercreme abschliessen.

Wieder Buiskuitstreifen auflegen und mit ein Drittel des Whiskeys beträufeln, übrige Beeren daraufgeben, mit der übrigen Eiercreme abschliessen.

Die Backschüssel eine Nacht lang im Kühlschrank durchziehen.

Schlagobers mit Sahnesteif und Vanillezucker steifschlagen und wolkig auf die Krem setzen. Dick mit Schokoladenspänen/-locken überstreuen.

Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Beeren-Whiskey-Trifle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte