Beeren-Vanille-Parfait

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 125 g Brombeeren
  • 125 g Himbeeren
  • 125 g Erdbeeren
  • 140 g Zucker
  • 100 ml Weisswein
  • 4 Eidotter (Klasse M)
  • 1 Vanilleschote
  • 2 Eiklar (Klasse M)
  • Salz
  • 400 ml Schlagobers
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 4 Rote Johannisbeeren an der Rispe
  • Zucker zum Wälzen

1. Beeren säubern, Erdbeeren vierteln. Beeren mit 40 g Zucker und 50 ml Weisswein 10 Min. offen zubereiten. Durch ein Sieb pinseln, erkaltet stellen. Aus Pergamtenpapier vier Streifchen schneiden, die doppelt so breit wie die Portionsförmchen hoch sind. Streifchen zusammenrollen und in die Förmchen stellen, sodass eine nach oben überstehende Rundung entsteht. Papier mit einer Büroklammer fixieren.

2. Eidotter mit 50 g Zucker und dem ausgekratzten Mark der Vanilleschote in einen Schlagkessel (Rundschuessel aus Metall) Form.

Über einem Kochtopf mit wenig kochend heissem Wasser mit den Quirl des Handmixers weiß-kremig aufschlagen. Menge in eine ausreichend große Schüssel Form und aufschlagen, bis sie abgekühlt ist. Eiklar und 1 Prise Salz mit sauberen, fettfreien Quirl des Handmixers steif aufschlagen, dabei 50 g Zucker einrieseln. Schlagobers mit Vanillezucker steif aufschlagen.

3. Eidotter und Eiklar behutsam durchrühren, Schlagobers mit einem Spatel unterziehen. Eismasse in die Förmchen Form, Beerensauce aufgiessen.

4. Parfait wenigstens 8 Stunden im Tiefkühler frieren. Vor dem Servieren die Förmchen kurz in heisses Wasser tauchen, das Pergamtenpapier nach oben rausziehen. Johannisbeer-Rispen mit kaltem Wasser benetzen, in Zucker wälzen und auf die Parfaits setzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Beeren-Vanille-Parfait

  1. habibti
    habibti kommentierte am 16.08.2015 um 21:48 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche