Beeren-Kokos-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Vanilleschote
  • 5 Eidotter (Klasse M)
  • 60 ml Kokosmilch (ungesüsst)
  • 80 g Zucker
  • 1 EL Kokoslikör
  • 150 g Topfen (mager)
  • 250 g Johannisbeeren
  • 250 g Himbeeren
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

Zubereitungszeit:

  • 45 Min.

V I T A L I N F O - P.P.:

1. Vanilleschote in Längsrichtung einkerben und das Mark herausschaben. Eidotter, Vanillemark, Kokosmilch und 40 g Zucker in einem Schlagkessel im heissen Wasserbad mit einem Quirl in 5 Min. sehr cremigdicklich aufschlagen. Mit Kokoslikör würzen und im kalten Wasserbad abgekühlt aufschlagen. Topfen in einem Küchentuch sehr gut auspressen, dann unter die kalte, dickliche Menge rühren. Kalt stellen.

2. Johannisbeeren abspülen, abrinnen, mit einer Gabel von den Rispen streifen und auslesen. Johannisbeeren und Himbeeren im übrigen Zucker wälzen und in 4 ofenfeste Förmchen (à zirka 200 ml Inhalt) gleichmäßig verteilen. Backofengrill vorwärmen.

3. Kokosmasse auf den Beeren in den Förmchen gleichmäßig verteilen und auf der 2. Schiene von unten unter dem Backofengrill 4-5 Min. hellbraun gratinieren. Aus dem Herd nehmen, kurz auskühlen und dick mit Staubzucker überstreuen. Sofort zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Beeren-Kokos-Gratin

  1. Leben
    Leben kommentierte am 19.10.2015 um 04:41 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte