Beeren in Sektgelee

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 5 Blatt Gelatine (weiss)
  • 400 ml Sekt, trockener
  • 500 g Beeren, gemischte
  • 3 Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 250 g Crème fraîche
  • 0.5 Zitrone (unbehandelt)
  • Einige Minzblättchen

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Die Gelatine nach der Packungsbeschreibung in kaltem Wasser einweichen. Tropfnass in einen kleinen Kochtopf Form und bei schwacher Temperatur zerrinnen lassen. Mit dem Sekt durchrühren. Beeren vorsichtig abspülen und auslesen, mit 2 El Zucker und dem Vanillezucker mischen. In 6 Dessertschalen gleichmäßig verteilen und den Sekt darüber gießen. Im Kühlschrank gelieren. Crème fraîche mit dem übrigen Zucker süssen. Die Zitrone abspülen und abtrocknen. Schale fein abraspeln, Saft ausdrücken. Beides unter die Crème fraîche rühren. Gelee mit Minzblättchen garnieren, die Krem dazu anbieten.

Als Festmenü mit

Radieschencreme

Waller mit Pilzen

Hähnchenbrustfilets mit Bohnen-Birnen-Blattsalat Beeren in Sektgelee

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Beeren in Sektgelee

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte